Mittwoch, 24. Juli 2013

In eigener Sache...

Liebe Frelikat-Leser, 

nachdem eine Freundin mir letztens erzählte, dass sie in der Kölner U-Bahn zwei Personen "belauschte", die sich über meinen Blog unterhielten und die sich dabei sicher waren, dass das nicht alles von einer Person gekocht werden kann, denke ich, wird es Zeit, ein wenig über mich zu erzählen.


Zunächst einmal gilt zu sagen, dass alles tatsächlich selbst und in meiner kleinen Küche gekocht oder gebacken wurde. Hin und wieder kochen ein paar Freunde, was an der Kategorie "Freunde kochen" entsprechend zu sehen ist. Mein Mann und ich treffen uns ca. alle zwei Wochen bei uns mit 6-12 Freunden und kochen gemeinsam. Diesen sogenannten "Kochabend" gibt es nun mehr oder weniger seit 10 Jahren. Auch hier entstehen natürlich viele Gerichte.

Seit einem knappen halben Jahr sind wir außerdem stolze Besitzer eines großen Gas-Grills. Wie vermutlich überall ;) ist Grillen bei uns hauptsächlich Männersache! 

Was mache ich sonst so? Ich unterrichte an einem Gymnasium mit tollen Schülern und super Kollegen Biologie und Ernährungswissenschaften. Nicht dass jetzt einer denkt: "die kocht ja den ganzen Tag", nein. Ernährungswissenschaft ist tatsächlich ein theoretisches Fach mit vielen Anteilen aus der Biochemie, Ernährungsmedizin und Diätetik. Und warum schreibe ich dann keinen Diät/Gesundheitsblog? - Das wäre dann ja wieder Arbeit :). 

Irgendwie ist es gar nicht so einfach, etwas über sich selbst zu verfassen, wenn man nicht weiß, wer genau der Adressat ist. Aber vielleicht sind ja auch einige von euch Freunde, Familie, Kollegen, Schüler ..., die im Kommentar noch etwas über mich sagen möchten... 

Kommentare:

  1. Ich kann bestätigen, dass alles selbst gekocht ist. Ich koche zwar nicht mit (ist auch besser so...), aber ich bekomme die Reste zugesteckt, die bei diversen Kochattacken übrigbleiben :D. Über Fred kann ich nur sagen, dass sie ein unglaublich fröhlicher und lieber Mensch ist, der sich vorbehaltslos für andere einsetzt, eine Vorliebe für alles Kreative hat und immer für eine Runde Spaß zu haben ist! Ich denke, dass sie sowohl als Lehrerin als auch als Freundin (und natürlich auch in kulinarischer Hinsicht) ein absolut außergewöhnlicher Mensch ist!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann auch bestätigen, dass Fred alles selbst kocht - mmmmhhhhhhh ist das immer lecker :) - Danke Schwesterchen :-*

    AntwortenLöschen
  3. Es stimmt jedes Wort in Freds "eigener Sache"
    und ich bin stolz auf sie.
    Ich muss es ja wissen, denn ich bin ihr Papa Peter

    AntwortenLöschen

Print and PDF

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...